VMware

VMware Virtual SAN Fundamentals [V5.5]

Summary:  
Add to myEnrollments
Course Description
Self-Paced (60 Minutes)
Overview:
In diesem Schulungskurs stehen die Bereitstellung und das Management einer Software-Defined Storage-Lösung mit VMware® Virtual SAN™ 5.5 im Vordergrund. Es geht in diesem Kurs darum, wie Virtual SAN als wichtige Komponente des VMware® Software-Defined Datacenter eingesetzt wird. Der Kurs basiert auf VMware® ESXi™ 5.5 und VMware® vCenter Server™ 5.5.

Objectives:   Im Rahmen dieses Kurses werden folgende Kenntnisse vermittelt:
•  Einführung in die Konzepte der Architektur und Funktionen des virtualisierten VMware-Storage
•  Vorteile von Virtual SAN
•  Erkennen der wichtigsten Probleme im Zusammenhang mit Konfiguration und Management von Virtual SAN
•  Einblick in die primären Anwendungsbereiche und Kundensituationen, für die Virtual SAN geeignet ist, einschließlich allgemeiner technischer Qualifizierungskriterien
•  Erkennen von Virtual SAN-Elementen
•  Konfigurationsvoraussetzungen für Virtual SAN
 
Outline:   Modul 1: Einführung in Virtual SAN
•Software-Defined Storage
•Die Vorteile von Virtual SAN
•Vorzüge von Virtual SAN gegenüber herkömmlichem Storage und VSA

Modul 2: Software-Defined Datacenter
•Anwendungsbereiche
o  Virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI)
o  Test und Entwicklung
o  Disaster Recovery
o  Managementcluster für Storage
o  DMZ
o  Remote-Niederlassungen/Zweigstellen
•POC: Checkliste zur Vorqualifizierung

Modul 3: Virtual SAN-Architektur
•Virtual SAN-Architektur
•Virtual SAN-Objekte und Komponenten
•Voraussetzungen für Virtual SAN
•Dimensionierungsanforderungen für Virtual SAN-Cluster

Modul 4: Konfigurieren von Virtual SAN (optional)
•Aktivieren von Virtual SAN im Cluster
•Erstellen von Datenträgergruppen
•Storage-Richtlinien
•Erweitern des Virtual SAN-Clusters